Haarebürste richtig reinigen

Es gibt viele Möglichkeiten, Haare zu stylen und wir freuen uns über jeden neuen Trend, den wir sehen und ausprobieren können. Unabhängig davon, wie ihr eure Haare stylt, dreht ist die Grundlage jeder Haarpflege um ein Hauptwerkzeug: eine großartige Bürste.

 

Unabhängig davon, welche Art von Haar-Bürste ihr verwendet, es ist wichtig, auf eure Haar-Tools zu achten. In den Bürsten  lagern sich Styligrückstände, Öl und oft sogar Schmutz und Staub ab. Daher ist eine ordnungsgemäße Reinigung für ein effektives Styling erforderlich. Wir nennen euch fünf Tipps, wie ihr eure Haarbürsten blitzblank sauber bekommt.

1. Haare entfernen.

Das Entfernen von Haaren von der Bürste ist einfach. Dies ist der beste Weg, um si sauber und frei von Schmutz und Staub zu bekommen. Unser Tipp: Nehmt einfach das spitze Ende eines Haarkamms und führt es zwischen den Borsten eurer Bürste durch. Es sollte sich lockern, und ihr solltet in der Lage sein, das Haar von der Bürste abzuziehen. Wiederholt den Vorgang, wenn beim ersten Durchgang noch nicht alle Haare entfernt sind.

2. Mit Shampoo waschen

So wie ihr eure Haare wäscht, um Produkt- und Ölansammlungen zu entfernen, ist es wichtig, dass ihr dies auch mit euren Bürsten tut. Sobald die Haare von der Bürste entfernt sind, könnt ihr ein mildes Shampoo verwenden, um sie gründlich zu säubern  Denkt daran: Alles, was sich auf eurer Bürste festsetzt, kann beim Bürsten auf das Haar übertragen werden. Es ist daher wichtig, dass euer Equipment sauber bleibt!

3. Mit dem Föhn trocknen

Die Bürste nach dem waschen luftrocknen zu lassen dauert einfach zu lange und die Gefahr, dass die Feuchtigkeit dem Bürstenkissen schadet ist einfach zu groß. Am besten ist es eure Bürste mit warmer Föhnluft zügig trocken zu bekommen.

4. Haltet Abstand von Sprays und Cremes

Obwohl das Produkt durch den täglichen Gebrauch zwangsläufig in eure Bürste gelangt, ist es wichtig, Sprays und Cremes nicht direkt auf die Bürste aufzutragen. Das Produkt kann zwar gleichmäßig verteilt werden, kann aber die Bürste selbst beschädigen.

5. Wiederholt diesen Vorgang alle 1-2 Wochen

So schwer es auch sein mag: Versucht eure Haarbürste so oft wie möglich zu reinigen. Eine saubere Bürste ist nämlich das eigentliche Geheimnis für schönes Haar.